Das Grundeinkommen führt zum Malzeichen des Tieres

 

Die Ausgaben im Bundeshaushalt sind seit Jahren konstant hoch gewesen (allein der Zinseszins), man hätte diese verringern müssen, beispielsweise auch die Sozialversicherungskosten

 

Sozialversicherungskosten werden in den kommenden Jahren explosionsartig nach oben schnellen. Die Kommunen werden dadurch große Probleme bekommen, das zu leisten, was der Antragsteller an Ansprüchen hat. Man muss dahingehend stets die Haushaltspläne der Kommunen prüfen, da findet sich die Wahrheit. 

 

Das Zinseszins System selbst ist ein Schneeballsystem, deshalb muss es immer wachsen oder es kollabiert und so muss die EU immer wachsen und auch die Ausgaben, damit das Hamsterrad weiter im Laufen gehalten werden kann. Es gibt vom Zinseszins System kein zurück. Es kollabiert alle drei Generationen und ist eigentlich lange überfällig, es kollabierte ja auch in 2008 und seither ist es nur noch Fiat- oder Zaubergeld, digitale Zahlen aus dem Nichts. 

 

Der Staat hat in den vergangenen Jahren so gut wie alles an sich gerissen und das Prinzip der Subsidiarität umgekehrt. 

 

Die Situation, welche sich verschärfen wird und man wird dann ein Grundeinkommen ausrufen müssen. Man wird es müssen, um die Leute in Arbeit zu bekommen und dahingehend Druck aufbauen und der Mensch wird das nachweisen müssen, nehme ich an. 

 

Und das alles, in einer anhaltend guten Konjunkturlage. Es läuft in dem Land einiges schief, was so auch nicht mehr begradigt werden kann, zumal nach der Entrückung die Siegel- und Posaunengerichte weiter anstehen und so wird es nicht mehr möglich sein, den Weg wie heute zu beschreiten von wegen "nach mir die Sintflut". 

 

Das ist das Erbe des Menschen, der eigene Wege geht, ohne auf Gott zu hören und deshalb lebt er in Unwissenheit und muss Legenden und Geschichten vom Hören Sagen glauben, er kann nichts wirklich an Hand der Wahrheit prüfen. Die Bibel ist der einzige Kontext Welt zur Wahrheit.  

 

Wenn wir im Glauben sind, so sieht die Situation nämlich ganz anders aus. Wir brauchen keine irdischen Lösungen (Systeme) oder irdische Messiasse, sondern wir können Jesus im Himmel bitten, uns dahingehend zu helfen. 

 

Wir haben als Christen Verheißungen noch und nöcher. Allein der Epheser Brief

 

 

 

Falsche Lehren der Neuzeit: 

 

epochtimes.de

Nahtoderfahrung: Niederösterreicher berichtet über Engelserscheinung und Wiedergeburten

 

Siehe dazu Johannes 5,24 und Johannes 3,16.