Huete dich vor allem und allen, die

 

bekennend in einer Glaubensfrage sind und doch nicht an Jesus der Bibel glauben, noch wiedergeboren sind.

 

Einen Weisen lehrst Du und er wird weiser, einen Toren lehrst Du und erntest Spott und Haeme.

Johannes 3

17 Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten. 18 Wer an ihn glaubt, wird nicht verurteilt. Wer aber nicht glaubt, ist damit schon verurteilt; denn der, an dessen Namen er nicht geglaubt hat, ist Gottes eigener Sohn.

 

Wer nicht glaubt - I S T schon gerichtet / verurteilt. Er spricht sein Urteil selbst. Jesus`Worte vergehen nicht. 

 

Johannes 12

46 Ich bin als das Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, `das Licht hat` und nicht in der Finsternis bleibt. 47 Wenn jemand hört, was ich sage, und sich nicht daran hält, bin nicht ich es, der ihn verurteilt. Denn ich bin nicht gekommen, um die Welt zu verurteilen, sondern um die Welt zu retten.