07. August 2018
Wir als Christen haben das Wort der Wahrheit. Es macht, wahr, wie wir denken und dann folglich sprechen. Wenn ein Jobangebot kommt und es wird gefeilscht, dann muss man sich von dem verabschieden, was das untere Limit ist, sondern an das höchste Limit gehen. Angenommen, das Angebot ist 1.400 Euro im Monat und man hat aber eine Vorstellung von 2.200 Euro netto, nach Steuern. Der Arbeitgeber bietet aber nur 1.400 an. Das ist eine falsche Vorstellung aus dem Denken heraus. Man sollte sich dann...
06. August 2018
Ich hatte nun ein Für und Wieder mit einer Homepage für den Beruf. Ich wollte diese nicht mehr. Warum ist das so. Ich weiß nicht, was aus der Welt und was von ihm kommt. Also habe ich diese Seite gestoppt. Sicher ist die Seite viele Tausend Euro wert und viele Aufträge und sie ist ein goldener Fluss, wo man einfach nur Fische fängt. Nun aber lenkt mich das ab, davon, mich mehr dem Wort Gottes zu widmen. Je mehr Geld verdient wird, desto weniger Zeit hat man für das Wort des Herrn. Jakobus...
12. Juni 2018
Heute morgen habe ich zwischendurch einen Text / Stichworte (auf) geschrieben, er ist etwas kürzer, aber ich möchte diesen so belassen: Unrein bis zum Abend. Nicht die Bibel nur kennen sondern auch tun. Nicht nur auslegen sondern den biblischen Wortschatz annehmen. Da heraus leben. Der Mensch hat Sündenvergebung aber tut er Dinge ist er unrein bis zum Abend. Je mehr sich der Gläubige der Welt angleicht, desto weniger Segen. Das bedeutet, er lebt wie die Welt, weiß aber nicht, warum....
03. Juni 2018
Wenn wir nun den Segen erlangt haben, bis zu einem gewissen Grad, so erfüllen sich Gedanken viel schneller, Wünsche werden auch erhört, wenn es nur Gedanken sind. Folgt nun eine Enttäuschung und ist der Christ ungehalten und / oder wird später ungehalten oder ist enttäuscht und kann sich nicht beherrschen (hört auf Gefühle), dann mag er falsche Worte nutzen, die "die Bäume" auf Sicht von ein paar Wochen in andere Bereiche setzen. Zürnen ist auch ein Segenshemmer und es kann eine...
03. Juni 2018
Errettung im Alten Bund, Altes Testament
16. Mai 2018
Hinweis: Der Blogartikel wurde am 16. Mai geöffnet, aber erst am 01. Juni 2018 geschrieben. Deshalb steht da 16. Mai 2018.
13. Mai 2018
Angenommen ein Mensch hat viel Stress. Der Stress kommt von Sünde. Hebraeer 3 …10 Darum ward ich entrüstet über dies Geschlecht und sprach: Immerdar irren sie mit dem Herzen! Aber sie erkannten meine Wege nicht, 11daß ich auch schwur in meinem Zorn, sie sollten zu meiner Ruhe nicht kommen." Was ist also damit gemeint, wenn der Gläubige Stress hat. Er lebt religiös und in Sünde, ohne, dass er es vielleicht sogar weiß. Auf der anderen Seite zeugnis-für-jesus.de habe ich davon in...
13. Mai 2018
Wie geht es. Der Mensch soll / muss sagen: "Ich will nicht mehr sündigen". Er bekehrt sich und er wird anschließend feststellen in der Ruhezeit am Abend oder in der Nacht oder auch direkt, dass der Herr ihm von dem lebendigen Wasser gibt. Johannes 7 37 Aber am letzten Tage des Festes, der am herrlichsten war, trat Jesus auf, rief und sprach: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! 38 Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fließen....
07. Mai 2018
Gefühle sind trügerisch, sie stellen weder die Zukunft, noch die Vergangenheit, noch die Gegenwart dar. Die Welt lebt aus einem Gefühl heraus und so bilden sich die Tendenzen und Trends. Trends gibt es genügend, Gute wie Schlechte. Wir aber als Christen leben aus der Zusage von Gott und seinem Wort. Jesus. Lies einmal Johannes 14 und Johannes 15. Lukas 11 …12 oder, so er um ein Ei bittet, der ihm einen Skorpion dafür biete? 13So denn ihr, die ihr arg seid, könnet euren Kindern gute...
11. April 2018
Jesus der Bibel ist nichts für jedermann. Deshalb hat er auch immer wieder im NT gesagt "Sprecht mit niemandem davon" oder "werft die Perlen nicht vor die Säue". Das Ergebnis dessen, wer Jesus nicht ist, ist heute die Gelddruckmaschine Jesus und Religion und die falschen Kirchen, Religionen und Parteien. Und wenn das Geld dadurch kommen würde, dass da ein anderer Name darauf stehen muss, dann wird auch das getan. Ermahnung, gesetzliche Lehren abzuweisen Elberfelder Bibel 1. Timotheus 4 1 Der...

Mehr anzeigen